Unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung an der Landesaufnahmeeinrichtung (LEA) in Baden-Württemberg

In der Sozial-und Verfahrensberatung werden neuankommende Geflüchtete in Baden-Württemberg in ihrem Asylverfahren unterstützt. Diese Beratung wird durch eine kostenlose Rechtsberatung durch RA Jörg Schmidt-Rohr aus Mannheim und RA Berthold Münch aus Heidelberg ergänzt.

Bikes-without-Borders
Fahrradverleih

Dieses Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, den Flüchtlingen in der Landesaufnahmestelle (LEA) in Karlsruhe Fahrräder zur Verfügung zu stellen.
Kaputte und/oder ältere Fahrräder werden repariert, instandgesetzt und an die Flüchtlinge wochenweise zum Teil auch über einen längeren Zeitraum verliehen.
Das Projekt wird über Spenden finanziert und ist für die Flüchtlinge kostenlos.
Flüchtlinge sowie ehrenamtliche Mitarbeiter_innen werden in den Reparturprozess eingebunden.
Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet.

Kontakt:
Tobias Fleiter: 0162 40 89 181
Tobias Boßmann: 0178 14 65 981

http://bikeswithoutborders.blogspot.de

Treffen:
jeden Dienstag 18:00-20:00 Uhr

jeden Sonntag ab 12:00 Uhr (nur Reperatur)

Treffpunkt:
Menschenrechtszentrum
Alter Schlachthof 59
76131 Karlsruhe

KüKa: Weltküche Karlsruhe – von Flüchtlingen für Flüchtlinge

Einmal pro Woche gibt es für Flüchtlinge die Möglichkeit, im Menschenrechtszentrum gemeinsam zu kochen und zu essen. Klar, dass dabei Köstliches aus allen Himmelsrichtungen auf den Tisch kommt – vom Curry übers Couscous bis zu Spaghetti! Dazu kommen lebhafte Unterhaltungen, Austausch, Geselligkeit und das vertraute Gefühl, selbst kochen zu können. Denn in den Erstaufnahmestellen gibt es keine Kochmöglichkeiten.
Erfahrene ehrenamtliche Betreuer begleiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Im Schnitt sind zwölf Personen dabei – auch Kinder können ihre Eltern begleiten und mitmachen. Nach dem gemeinsamen Kochen wird gegessen, gespült und aufgeräumt. Das Projekt wird über Spenden des Rotary-Clubs Karlsruhe-Fächerstadt finanziert und ist für die Flüchtlinge kostenlos.
—————————————————————————–
AKTUELL SUCHT DIE KÜKA NOCH HELFER UND EHRENAMTLICHE (Männer und Frauen, keine Schwangeren)!!!!
HILFE wird gebraucht zum einkaufen, vorbereiten, kochen, spülen und aufräumen UND NATÜRLICH ZUM GEMEINSAMEN ESSEN
—————————————————————————–

when/quand/wann:
every Thursday/tous les Jeudis/jeden Donnerstag
from-till/de-jusqu’à/von-bis 16.00-18.00
where/où/wo:
Menschenrechtszentrum
Küche, 1. Stock
Alter Schlachthof 59
76131 Karlsruhe
kontakt (vormittags):
Eveline Hummel:
0721 9663937
eveline.hummel@freundeskreis-asyl.de

„Interkulturell kompetent im Tandem“

Workshop für Geflüchtete und Ehrenamtliche zum Stärken interkultureller Kompetenzen

Ehrenamtliche und Flüchtlinge, In- und Ausländer treffen aufeinander, treten in Beziehung, kommen sich näher – eine spannende Chance zur gegenseitigen Bereicherung, zugleich aber auch eine große Herausforderung. Oft gehen mit der Begegnung von Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft Irritationen einher, die die Zusammenarbeit und das Zusammenleben erheblich erschweren. Ungute Emotionen ebenso wie unreflektierte Vorurteile und negative Bewertungen können offenes und konstruktives Kommunizieren komplizieren oder auch verhindern. Um die Chancen interkulturellerBegegnungen entdecken und nutzen zu können, ist daher eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Thematik interkultureller Kommunikation wesentlich.

Das besondere Ziel der Schulung liegt in der Förderung der interkulturellen Sensibilisierung. Die Teilnehmendensollen für die eigenen kulturellen Prägungensensibilisiert und und in der Bewusstwerdung und Wahrnehmung interkultureller Prozesse und Kontaktsituationen unterstützt werden.

Die erfahrenen Trainer von Volute, dem Verein für interkulturelle Bildung, werden von in der Thematik geschulten IntegrationsbegleiterInnen unterstützt. Dieseübermitteln simultan die in Deutsch gehaltene Schulung in das Arabische, Tigrinia, Somalische, Farsi/Dari, Kurdischund in andere Sprachen. So können gemeinsam Einheimische und Neuankömmlinge an dem Training teilhaben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Volute e.V.
Verein für interkulturelle Bildung
Kellereistr. 5
67487 St. Martin
Tel.: 06323-9399026
www.volute-ev.de

Freundeskreis Asyl Karlsruhe e.V.
Alter Schlachthof 59
76131 Karlsruhe
Tel.: 0721-78193356
www.freundeskreis-asyl.de
joerg.weinerth@freundeskreis-asyl.de
kerstin.mueller@freundeskreis-asyl.de